KTC zu Zeiten von COVID-19

Liebe Clubmitglieder,

aus aktuellem Anlass möchte wir Euch über einige Entscheidungen und Maßnahmen aufgrund der COVID-19 Corona-Pandemie informieren. Die Hessische Landesregierung hat angeordnet, den Sportbetrieb auf und in öffentlichen und privaten Sportanlagen“ ab 17. März 2020 einzustellen. Daneben sind unter anderem Zusammenkünfte in Vereinen untersagt und starke Einschränkungen im Betrieb von Gaststätten angeordnet. Unter diesen Rahmenbedingungen hat auch der Hessische Tennisverband alle seine Aktivitäten bis zum 26.April 2020 abgesagt. Der Hessische Tennisverband hat entschieden, dass die Mannschaftswettspiele 2020 definitiv nicht vor dem 8.Juni 2020 beginnen werden. Nach Abwägung der weiteren Entwicklungen sind mit weiteren Entscheidung nicht vor Ende April zu rechnen. 

Im Interesse unserer Gesundheit bedeutet dies für den Krifteler Tennisclub:

  • Der für den 18.April 2020 geplante Putztag einschließlich Saisoneröffnung wird verschoben. Die Frühjahrsrenovierung von Anlage und Plätzen erfolgt zurzeit wie geplant durch die Firma Gottschalk. Die Platzanlage bleibt bis auf weiteres geschlossen.
  • Die Tennisschule Kaus musste leider den Wintertrainingsbetrieb in der Halle bis zum Saisonende einstellen. Oliver Kaus arbeitet aktuell schon an der Einteilung des Sommertrainings für bereits angemeldete Kundinnen und Kunden. In Abhängigkeit vom Starttermin und den bereits kommunizierten Konditionen bestimmen sich dann die jeweiligen Teilnehmerkosten.
  • Auch unser Clubwirt Bhinda und sein Team der „Tennis Oase“ sind von den Maßnahmen aufgrund der COVID-19 Corona-Pandemie stark betroffen. Unsere Clubgaststätte ist geschlossen, nur Speisenabholung und Lieferservice sind noch möglich. Daher der Appell an Euch, aus Solidarität unseren Clubwirt zu unterstützen, mit der Bitte, bei Bedarf von fertigen Speisen Bhinda und sein Oase-Team zu bevorzugen und hier  online zu bestellen

Grundsätzlich folgen wir den aktuellen Empfehlungen der Bundes-, Landes- und Kreisbehörden, des Robert-Koch-Instituts (RKI) sowie des Hessischen Tennisverbandes HTV. Eine Aussage darüber, wann die Plätze spielbereit sind, welche Auswirkungen sich auf Tennisschule und das Teamtennis in der Saison 2020 ergeben, werden wir kommunizieren, sobald gesicherte Informationen zur Lage vorliegen.

Aktuelle Informationen zum Thema findet Ihr auf den Webpages der Hessischen Landesregierung (Hessen.de) bzw. der Sportverbände (HTV und LSBH).

Wir bedauern dies alles aus sportlicher Sicht sehr, halten die Maßnahmen jedoch aufgrund der aktuellen Entwicklungen für sinnvoll, um zur Eindämmung der Corona-Pandemie beizutragen 

Wir wünschen unseren Mitgliedern alles Gute und sind sicher, dass wir die Herausforderungen gemeinsam meistern werden – bleibt gesund!

DER VORSTAND

Mitgliederversammlung 2019 gut besucht

Liebe Mitglieder, nach der Mitgliederversammlung möchten wir auch die Mitglieder informieren, die nicht daran teilgenommen haben. Die Tagesordnung wurde im Januar in den Krifteler Nachrichten und der Hofheimer Zeitung veröffentlicht und war seitdem auf unserer Homepage einsehbar.

Auch in diesem Jahr begann unser erster Vorsitzender Werner Schneider mit dem allgemeinen Überblick. Nach wie vor ist die Situation des Vereins sehr stabil. Unverändert besteht ein finanzieller Spielraum. Daher konnten im vergangenen Jahr weitere Reparaturen und Erneuerungen vorgenommen werden. Auch in diesem Jahr stehen weitere Projekte an. Da immer mehr Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Anlagenpflege extern vergeben werden müssen, erhöhen sich leider die Aufwendungen.  Mitgliederversammlung 2019 gut besucht weiterlesen

Einladung Mitgliederversammlung

die ordentlichen Mitgliederversammlung des Krifteler Tennisclub e.V. für das Geschäftsjahr 2019 findet statt

•  am 27.Februar 2020 um 19:30 Uhr
•  im Clubhaus des Krifteler Tennisclub

Alle Mitglieder sind dazu recht herzlich eingeladen. Weitere Vorschläge bzw. Anträge zur Tagesordnung müssen dem Vorstand bis zum 17.Februar 2020 schriftlich vorliegen. Nachfolgend der Link zur Einladung

Viel Spaß beim Oktoberfest des KTC

Oktoberfest 2019
Den zünftigen Abend genossen Bianca Hesse, Catalina Herrero, Jonice Tischer, Laura Neumann, Dori Janikovszky und Franziska Törber

In diesem Jahr hat der Krifteler Tennisclub sein Saisonabschlussfest mal wieder als Oktoberfest gefeiert. Mit fast 50 Teilnehmern wurden Wettkämpfe einer anderen Art neben den Tennisplätzen ausgetragen. Nach dem zünftigen bayrischen Abendessen traten insgesamt 16 Teams an, um das Tischkicker-Turnier zu bestreiten. Gleichzeitig fanden Wettkämpfe in den typischen Oktoberfest-Disziplinen wie Hufeisenwerfen, Maßkrugstemmen und Nägel einschlagen statt. Diese wurden als willkommene Abwechslung mit Begeisterung angenommen.

Beim Wettkampf

Im Laufe des Abends fand auch die Siegerehrung der diesjährigen Clubmeisterschaften statt. Wie im vergangenen Jahr blieb auch dieses Jahr Dennis Mäurer ungeschlagen und wurde zum zweiten Mal in Folge als Sieger geehrt. Für gute Stimmung sorgte auch typische Oktoberfest-Musik. Engagiert war DJ Fidi der gute Laune bis in die frühen Morgenstunden verbreitete.

Erfolgreiches Saisonende für die Herren 70

Beim KTC war das Saisonende für die Herren 70 etwas später, da deren Punktspiele immer montags stattfinden. Optimistisch startete das Team in die Saison, da sie Verstärkung vom Regionalligaspieler Horst Dieter Lange aus Hamburg hatte. Direkt zum Saisonauftakt reisten die Herren zum Aufsteiger, dem TV Watzenborn. Mit der Besetzung von Horst-Dieter Lange, Stanislav Kuchovska, Hans Heinrich Mundt, Jürgen Stock und Helmuth Hahn-Klimroth konnte zum Auftakt der erste Sieg mit 4:2 mit nach Hause genommen werden.

Erfolgreiches Saisonende für die Herren 70 weiterlesen

O’zapft is

Plakat Abschlussfest 2016In diesem Jahre feiert der Krifteler Tennisclub seinen Saisonabschluss mit einem „Oktoberfest“ am

21.September 2019 ab 18:00 Uhr

Die Veranstaltung ist auf 100 Personen begrenzt. Einige Plätze sind noch verfügbar, daher schnell anmelden. Eure Freunde und Bekannte sind natürlich herzlich willkommen.
Alle Details entnehmt Ihr unserem nebenstehenden Plakat.

Ende der Punktrunde beim KTC

Am Wochenende beendete der Krifteler Tennisclub die Punktrunde. Die letzten Spiele wurden am Sonntagnachmittag ausgetragen. Rechtzeitig zum letzten Spieltag hatte Peter Reinecke von den Herren 50 II noch einen Tourbus organisiert mit dem die gesamte Mannschaft dann zum Auswärtsspiel nach Bad Schwalbach reisen konnte. Leider war das Ergebnis nicht ganz so erfolgreich wie erhofft, dennoch konnten die Teilnehmer die gemeinsame Fahrt genießen und hatten viel Spaß dabei. Insgesamt erreichten alle 22 gemeldeten Mannschaften den Klassenerhalt. Das jeweilige Niveau gehalten haben die 8 Jugend und 8 Erwachsenenmannschaften im Tennisbezirk Wiesbaden sowie 6 weitere Mannschaften auf Landesebene in der Gruppenliga und Verbandsliga. Auch eine Hobbyrunde konnte dieses Jahr wieder gemeldet werden. Der Abschluss der Spielsaison mit Klassenerhalt für alle nebst Höhen und Tiefen wurde bei sehr guter Laune am Sonntagabend mit einem Ausstand für die Mannschaften gefeiert. In den nächsten Wochen finden auf der Tennisanlage noch ein paar Turniere statt. Weiterhin werden die finalen Spiele der Clubmeisterschaften noch gespielt. Jeder hofft auf eine noch lange Saison mit lauem Herbstwetter. Nebenbei laufen die Vorbereitungen für das Saisonabschlussfest auf vollen Touren. Dieses findet am 21.September 2019 als Oktoberfest in der Tennisoase statt. Derzeit werden die Details für das Abendprogramm vorbereitet. Nicht nur Mitglieder sondern auch alle Externen die Lust haben zu kommen sind gerne eingeladen. Für eine bessere Planung hängt eine Anmeldeliste im Tennisclub aus.  

Klassenerhalt vorzeitig geschafft beim KTC

Damen I+II: v.l.n.r. stehend Anja Marzi, Franziska Törber, Jonice Tischer, Caroline Weiler und Alina Wölfel, vorne Dori Janikovszky, Bianca Hesse, Fabienne Pollmeier, Paulina Böhm

Bereits am vorletzten Spieltag sind die meisten Entscheidungen gefallen. Die Damen hatten zu Hause ihr letztes Spiel gegen Eintracht Wiesbaden und mussten personell geschwächt ohne Laura Neumann und Catalina Herrero antreten. Lediglich Dori Janikovszky schaffte es ihr Einzel deutlich zu gewinnen. Bianca Hesse, Anja Marzi und Jonice Tischer konnten leider keine weiteren Punkte holen. Beide Doppel wurden dann noch von den Gegnern gewonnen. Am Saisonergebnis änderte sich jedoch nichts, da die Damen den Klassenerhalt in der Bezirksoberliga bereits geschafft haben.
Auch die Damen II spielten zu Hause und hatten den TC Königstein zu Gast. Alle Einzel wurden von Paulina Böhm, Alina Wölfel, Caroline Weiler und Fabienne Pollmeier teilweise sehr deutlich gewonnen. Die gut gewählte Doppelaufstellung folgte mit weiteren deutlichen Siegen zum erfolgreichen Gesamtsieg mit 6:0. Auf dem aktuellen 3. Platz steht bereits jetzt fest, dass der Verbleib in der Bezirksliga A gesichert ist.

Die Damen30 spielten zu Hause gegen Klassenerhalt vorzeitig geschafft beim KTC weiterlesen

Erfolgreicher Start in die zweite Saisonhälfte

Mit wechselhaftem Wetter zwischen wärmender Sonne und kühlenden Wolken starteten die Damen am Sonntag zu Hause gegen RW Bad Nauheim II. Catalina Herrero und Paulina Böhm haben ihre Einzel klar gewonnen. Laura Neumann konnte die Nr. 1 der Gegner leider nicht bezwingen und Bianca Hesse musste wegen ihrem bestehenden Bänderriß aufgeben. Mit dem Zwischenstand von 2:2 waren zwei starke Doppel erforderlich. Mit einer gelungenen Aufstellung siegtenLaura Neumann mit Paulina Böhm und Catalina Herrero mit Dori Janikovszky dann auch in beiden Doppel mit klaren Ergebnissen zum 4:2 rechtzeitig vor dem beginnenden Nieselregen.​

Die Damen II spielten auswärts beim Tabellenersten, dem BTC GW Wiesbaden. Erfolgreicher Start in die zweite Saisonhälfte weiterlesen