Start in die Punktrunde beim KTC

Endlich ist es soweit. Mit fast perfektem Wetter genossen alle Mannschaften am vergangenen Wochenende den Start in die Punktrunde.

Schon am Freitag waren die U10 Juniorinnen des TC Kriftel als Spielgemeinschaft mit dem TC Diedenbergen zu Gast bei Blau-Weiß Wiesbaden. Trotz Regenunterbrechung gewannen die Mädels drei der vier Einzel. Sameera Busch konnte die im Vorfeld gesammelte Turniererfahrung nutzen und entschied ihr Spiel mit 6:2 und 7:6 für sich. Paula Kuhlen besiegte ihre Gegnerin mit 6:4 und 6:3. Ebenfalls gewinnen konnte Martha Racky mit 6:3 und 6:4. Lediglich Frieda Marschall musste sich mit 3:6 und 2:6 geschlagen geben. Die Doppelaufstellung war in der Mannschaft schnell gefunden: Die Medenspielneulinge Ylvi Weychardt und Louisa Liedtke hatten in den Einzeln nicht gespielt und sollten ihr Debut erhalten. Frieda Marschall bekam die Chance auf eine Revanche und der letzte verbliebene Doppelplatz wurde an Paula Kuhlen vergeben. Blau-Weiß verteilte ihre stärksten Spielerinnen auf beide Spiele. Die Neulinge Louisa Liedtke und Ylvi Weychardt mussten sich mit 6:3 und 6:3 geschlagen geben. Das zweite Doppel mit Frieda Marschall und Paula Kuhlen war hart umkämpft. Dabei ging zwar der erste Satz mit 6:3 noch recht klar verloren, im zweiten Satz entschied aber erst der Tiebreak den Satz und damit das Match für die Spielerinnen von Blau-Weiß. Mit dem 3:3 zufrieden und als Mannschaft gestärkt gingen die Spielerinnen vom Platz. Der Nachmittag endete mit einem gemeinsamen Pizza- und Nudelessen für alle.

Die U18 II Juniorinnen starten dieses Jahr als Spielgemeinschaft mit dem Hofheimer TC und dem TC Diedenbergen und gewannen auswärts gegen den TV Sulzbach II mit 4:2.

Die Damen hatten gleich am ersten Spieltag starke Gegner vom TC Königstein zu Gast. Laura Richter, Alina Wölfel und Anna-Lena Heller hatten keine Chancen zu gewinnen. Zum Ausgleich von fehlenden Spielerinnen wurden Petra Pannes (die leider ebenfalls verlor) und Ute Walter von den Damen 50 ausgeliehen, die gemeinsam im Doppel nur wenige Möglichkeiten hatten zu punkten. Das zweite Doppel mit Alina Wölfel und Anna-Lena Heller musste leider auch fast alle Spiele abgeben. Trotz deutlicher Niederlage reichte es zum vorletzten Tabellenplatz.

Start in die Punktrunde beim KTC weiterlesen

2. Dschungelturnier – Tennis an Pfingsten

Die Damen 40 Mannschaft organisiert für euch das Doppel-Turnier an Pfingstsonntag (28. Mai 2023) um 12.30 Uhr.
Wechselnd zusammengestellte Doppel- oder Mixed-Paare, passend in ihren Spielstärken, spielen in mehreren Runden gegeneinander. Lasst euch überraschen. Für Tennisspaß und Rahmenprogramm wird gesorgt. Mehr Details findet ihr in nebenstehendem Turnierplakat.

Also, schnell anmelden!!! Entweder eintragen in die Teilnahmeliste (Aushang im Club) oder per Email an dschungelturnier@gmail.com. Meldeschluss ist am 25. Mai 2023.

2023 | Saisonstart

Die Vorbereitungen für die nächste Saison laufen auf Hochtouren. Die Eröffnung der Tennisplätze ist für den 16.April 2023 geplant. Viele der Arbeiten auf der Anlage sind dann schon abgeschlossen, einiges Wenige ist aber noch zu tun, um der Anlage den letzten Schliff zu geben. Dies wollen wir am Tag zuvor, am 15.April 2023, in Rahmen des „traditionellen KTC-Putztags“ (ab 9:30 Uhr) erledigen. Viele helfende Hände machen es für alle Teilnehmer leichter, und Verdursten oder Verhungern werdet Ihr auch nicht! Einzig Euer persönliches Putz-Equipment wie Eimer, Lappen, Handschuhe etc. solltet Ihr bitte mitbringen. Teilnehmer des Putztags können schon am 15.April Ihre ersten Bälle auf den Plätzen schlagen.

Schnuppertennis beim KTC

Die Saisonvorbereitungen beim Krifteler Tennisclub laufen auf Hochtouren. Die Baustelle auf der Anlage geht dem Ende zu, damit der Spielbetrieb wieder beginnen kann. Die Tennisplätze werden vorbereitet. Auch in diesem Jahr gibt es wieder Schnuppertennis mit Trainern der Tennisschule Kaus. Montags abends ab 20 Uhr können Erwachsene testen wieviel Freude Tennissport als Bewegung im Freien machen kann. Donnerstags ab 16 Uhr haben Kids die Möglichkeit den Spaß am Tennissport zu testen. Tennisschläger werden zur Verfügung gestellt. Diese Stunden sind unverbindliche Möglichkeiten als Nichtmitglied bzw. Anfänger mal zu spielen und wurden in den vergangenen Jahren mit Begeisterung genutzt. So manche Tester*innen sind bei diesem Sport geblieben und als Vereinsmitglied inzwischen häufig auf der Anlage zu sehen. Auch die Schnuppertennis beim KTC weiterlesen

Herbstliches Mixed-Turnier beim KTC

Trotz kühler Temperaturen und feuchtem Wetter fand am vergangenen Wochenende das geplante Mixed-Turnier beim Krifteler Tennisclub statt. Vor einigen Wochen hatte Anna-Lena Heller die Idee dazu und übernahm die Organisation. Alle angemeldeten Spieler*innen nutzten noch einmal den Turnierspaß kurz vor dem Saisonende. Jede Paarung hatte mindestens zwei Spiele. Nach der ersten Runde wurden am Samstag die Paarungen in eine A und eine B Runde aufgeteilt. Danach folgte die ko-Runde. Das Wetter blieb trocken und die einzelnen Spiele konnten ohne Regenpausen beendet werden. Am Sonntag begannen die Endspiele etwas später als geplant, da die Plätze nach dem nächtlichen Regen noch abtrocknen mussten.

Herbstliches Mixed-Turnier beim KTC weiterlesen

Die Jugendclubmeisterschaften waren ein Riesenerfolg

schwärmen Katrin Hackbarth und Theresa Haimberger als Organisatorinnen des Tennis-Turniers beim Krifteler Tennisclub. Diese beiden hatten vor geraumer Zeit die Idee mal wieder die jüngsten Mitglieder in den Vordergrund zu holen. Tatkräftig unterstützt wurden sie von Olli Kaus, der mit seiner langjährigen Erfahrung, nicht nur als Trainer des KTC, das Turnier beratend begleitete. Am vergangenen Samstag, dem 10.09.2022, starteten um 10 Uhr die Wettkämpfe. Die Chancen auf gutes Wetter standen in den letzten Wochen gut, der Ausblick am Samstag früh war jedoch leider sehr feucht. Trotz der schlechten Vorhersage waren alle 33 Kinder mit Eltern, Großeltern, Geschwistern, Tanten und Onkeln da. Einige Mitglieder hatten Kuchenspenden mitgebracht, außerdem waren mittags für die Kids Bratwurst mit Brötchen geplant. Die Tennisoase hatte durchgehend geöffnet, beste Bewirtung für alle war gesichert. Entsprechend der Wetterlage war die Stimmung anfangs etwas trüb, hellte sich aber schnell auf als es aufhörte zu regnen und die Plätze gegen 11 Uhr bespielt werden konnten. Trotz Regen konnten alle Spiele bis zum Viertelfinale am Samstag gespielt werden.
Am Sonntag um 12 Uhr starteten dann die Halbfinale und Finalspiele in den jeweiligen Altersklassen der U10 Mix, U12, U15/18 weiblich und männlich. Alle Spiele waren spannend und es ging teilweise „heiß her“. Um 16 Uhr 30 konnte nach dem letzten großen Finale endlich die langersehnte Siegerehrung mit Pokalen und Trostpreisen stattfinden.

Die Jugendclubmeisterschaften waren ein Riesenerfolg weiterlesen

T-Time ist erfolgreich wie eh und je

Beim Krifteler Tennisclub fand auch in diesem Jahr in den Sommerferien wieder T-Time statt. Immer wieder sonntags um 16 Uhr war auf der Tennisanlage viel los. Petra Pannes und Thomas Schmidt organisierten inzwischen sehr routiniert den Ablauf der Veranstaltung und wurden dabei tatkräftig von Gudrun Fetzer unterstützt. Bereits in den vergangenen Jahren haben viele Mitglieder diese Möglichkeit genutzt sehr unkompliziert zu spielen und vor allem neue Mitspieler*innen kennen zu lernen. Trotz viel Sonne und hoher Temperaturen war immer viel los. Besonders gut kommt an, dass sich niemand vorher anmelden muss sondern einfach vorbei kommt. Da sich die Paarungen immer wieder verändern ist es auch möglich mal später zu kommen oder eine Runde auszusetzen. Diese Flexibilität kommt sehr gut an. Ganz unkompliziert entstehen neue Kontakte oder alte Verbindungen leben wieder auf.

T-Time ist erfolgreich wie eh und je weiterlesen

Die Herrenmannschaft agiert Schuh- aber nicht Kopflos

„Alles oder nichts“ hieß es am vergangenen Sonntag für die Herren des KTC Kriftel. Am letzten Spieltag wurde die Truppe um Mannschaftsführer Maximilian Hahn-Klimroth bei der Spielgemeinschaft MSG MSG RW Limburg/ESV BW Limburg erwartet. Für unsere Herren war die Ausgangslage klar: Bei einem Sieg hält man die Klasse, bei einer Niederlage droht der Abstieg. Doch für Gesprächsstoff sorgte der an 4 gesetzte Jannik Reichel bereits vor der Abfahrt auf dem Parkplatz des KTC. Beim Blick in die Tennistasche, fehlte dem 25- jährigen Wahl-Hofheimer sein rechter Tennisschuh. „Sowas habe ich in 20 Jahren noch nicht erlebt“, sagte Capitano Max Hahn-Klimroth nach dem Spieltag. Alle fuhren den Weg von Jannik Reichel noch einmal mit dem Auto ab, doch der Schuh blieb verschollen. Die alten Schuhe mussten es nun richten, dennoch war die Stimmung bereits auf dem Weg nach Limburg losgelöst und locker. Das Team hatte die letzten beiden Spiele gewonnen (5:4 gegen den TC Diedenbergen III und 6:3 gegen den TC Bierstadt II). An diese Siege wollten sie anknüpfen.

Die Herrenmannschaft agiert Schuh- aber nicht Kopflos weiterlesen

Hobbyrunde trifft sich wieder

Die Hobbyrunde trifft sich wieder. Tennis-Kontakte knüpfen, Geselligkeit und Vergnügen stehen im Vordergrund

Unsere “Hobbyrunde” dient allen Neu-Mitgliedern, sich schnell im Krifteler Tennisclub zu orientieren. In den regelmäßigen Treffen findet ihr unter professioneller “Tennis-Anleitung” geeignete Tennispartner/innen und knüpft Kontakte zu Gleichgesinnten.

Das “Training” der Hobbyrunde findet in diesem Jahr an folgenden Terminen statt:

25. und 28. Juli 2022, 29. August 2022, 1. September 2022, jeweils von 18 bis 20 Uhr

10., 17. und 24. September 2022, jeweils von 14 bis 16 Uhr

Hast du Lust mitzuspielen? Dann komm einfach zu den genannten Terminen auf der Clubanlage vorbei.

T-Time startet wieder

Hallo an alle T-Time Fans,

endlich geht es wieder los. Wiederholungstäter freuen sich schon. Einige können es kaum erwarten. Zeit, wieder T-Time in den Sommerferien zu spielen. Diese lockeren Doppel/Mix-Varianten sind inzwischen fester Bestandteil beim KTC und vor allem neue Mitglieder sind herzlich willkommen teilzunehmen. Die beste Gelegenheit, andere Mitglieder kennen zu lernen. Petra und Thomas organisieren wieder die Sonntage. Jeweils sonntags ab 16 Uhr wird in zugelosten Paarungen Doppel gespielt. Danach geselliges Zusammentreffen auf der Terrasse zu Speis und Trank.