Erfolgreiches Tennis-Wochenende für unsere KTC-Mannschaften

Service2Am letzten Wochenende konnten viele Mannschaften des Krifteler Tennisclubs einen entscheidenen Schritt zum erfolgreichen Saisonabschluss machen. Die Damen I gewannen mit 7:2 gegen Neu-Ansbach, können als Tabellenzweite aber nur auf einen Fehler von Tabellenführerinnen aus Bad Nauheim im letzten Spiel hoffen. Das 3:3-Unentschieden der Damen II gegen die Gruppenletzten Diedenbergen II wird wohl nicht reichen, den Abstieg zu verhindern. Unsere Damen III bleiben mit einem 5:1-Sieg bei den Damen des TSV Steeden weiter Tabellenführerinnen vor dem letzten Spieltag. Noch besser sieht es aus bei den Damen30, Damen40 und Damen40 II. Erfolgreiches Tennis-Wochenende für unsere KTC-Mannschaften weiterlesen

Damen 30 sind vorzeitig aufgestiegen!

WinUneinholbar mit 10 Matchpunkten Vorrang kann am kommenden Spieltag, zugleich der letzte in der Saison 2016, nichts mehr beim Hochheimer STV passieren. Am 03.07.2016 spielten die Damen 30 Ihr letztes Heimspiel der Saison in Kriftel. Unsere Nummer ein, Chitra Dhar Roy war privat verhindert, so dass wir mit Tina Liebe, Katrin Stoltenow, Nina Schmidbauer und Cintia Ferradas unseren Gegner TC Rüdesheim/Geisenheim in Empfang nahmen. Tina Liebe siegte mit 6:2|6:3. Katrin Stoltenow kämpfte im ersten Satz, gewann diesen mit 6:4 und konnte bei der 2:0 Führung im zweiten Satz von der Aufgabe ihrer Gegnerin profitieren, Nina Schmidbauer spielte schnell und siegte deutlich mit 6:0|6:0. Damen 30 sind vorzeitig aufgestiegen! weiterlesen

Heimspiel Juniorinnen U12 gegen Bad Soden

2016.07.02 U12w vs. BW Bad Soden_bearb02. Juli 2016   Das Saison-Auftaktspiel in Bad Soden gewannen unsere Mädels Anfang Mai mit einem klaren 5:1. Das gestrige Rückspiel zu Hause verlief nicht ganz so deutlich. Johanna, Clara und Katharina konnten sich in ihren Einzeln gut durchsetzen und gewannen diese. Helen gewann den ersten Satz, gab den zweiten Satz an ihre Gegnerin ab und musste sich dann in einem spannenden Match-Tiebreak geschlagen geben. Um einen Sieg zu erreichen, waren die Doppel nun entscheidend. Nach ihren anstrengenden Einzeln hatten Helen und Katharina es schwer mit ihren Gegnerinnen und verloren am Ende ihr Doppel. Johanna und Clara lagen im ersten Satz 0:3 hinten, kämpften sich dann aber ran und konnten am Ende das Spiel knapp für sich entscheiden. Somit erreichte die Mannschaft einen toll erkämpften 4:2 Sieg, über den sie sich sichtlich freuten. Gut gemacht und weiter so Mädels!
Kerstin Mertsching

Juniorinnen U12 (I) bei den Kelkheimer Tennisfreunden

U12W_2016062727. Juni 2016  Nachdem unsere Mädels das Hinspiel knapp mit 4:2 verloren hatten, lief es im Rückspiel besser. Johanna, Clara und Helen konnten ihre Einzel bereits am 18.Juni klar für sich entscheiden. Katharina mußte sich am Ende im Match-Tiebreak geschlagen geben. Danach mußten die beiden Doppel wegen starkem Regen auf den Montag, 27.Juni, verlegt werden. Hier kämpften Helen und Katharina um jeden Ball, mußten das Doppel aber leider an Kelkheim abgeben. Johanna und Clara konnten ihr Doppel deutlich für sich entscheiden und somit erreichte die Mannschaft am Ende einen 4:2 Auswärts-Sieg.
Herzlichen Glückwunsch Mädels und weiter so!

Kerstin Mertsching

Damen 30 – Der Aufstieg rückt näher

Servicean diesem Sonntag ging es für die Damen 30 zum Auswärtsspiel nach Eschborn. Der Tabellenzweite Westerbach wartete. Mit Bestbesetzung wollten wir hier punkten. Dies gelang bereits deutlich nach den Einzeln: Chitra Dhar Roy siegte mit 6:1|6:0, Tina Liebe spielte 6:3|6:1,  Katrin Stoltenow gewann 6:3|6:0 und Nina Schmidbauer siegte mit 6:0|6:3.
Zeitnah wollte man dann die Doppel spielen, damit alle pünktlich um 18 Uhr zum Anpfiff fertig waren. Es gelang, in der 9. Minute schoss Deutschland das 1:0, die Damen 30 siegten mit 6:0. Beide Doppel konnten punkten, Dhar Roy/Liebe mit 6:3|6:1 und Stoltenow/Katja Seitz mit 6:3|6:3. Die BOL rückt näher, nächste Woche freuen wir uns auf das letzte Heimspiel der Saison gegen Rüdesheim/Geisenheim.
Katja Seitz

Herren 40 auf Aufstiegskurs vor wichtigem Heimspiel

HE40 - volle Dynamik auch noch nach 6 Stunden Wettkampf
HE40 – volle Dynamik auch noch nach 6 Stunden Wettkampf

Nach 5 Spielen liegen die HE40 mit 7:3 Punkten noch ungeschlagen auf Platz 1 in der Bezirksoberliga. Nach einem 3:3 zum Saisonstart in Hochheim, wobei wir schon mit 3:1 nach den Einzeln führten, folgte ein 4:2-Heimsieg gegen die Tennisfreunde Kelkheim. Im darauf folgenden Auswärtsspiel beim TC Kirdorf gelang durch zwei Siege in den Doppeln noch ein wertvolles 3:3 Unentschieden. Köppern  wurde souverän mit 5:1 bezwungen. Bisheriger Saison-Höhepunkt war dann zu Beginn der Rückrunde das Auswärtsspiel am letzten Sonntag beim Tabellenzweiten TF Kelkheim. In einer hart umkämpften Partie erreichte man trotz 0:2-Rückstand noch eine 3:3 Punkteteilung. Christian Bernhard und Herren 40 auf Aufstiegskurs vor wichtigem Heimspiel weiterlesen

Junioren U10 in Hochheim

U10_20160619Trotz Unwetter und Niederlage – super Stimmung :=)
Bei bewölktem Himmel begannen die ersten 3 Einzelspiele in Hochheim. Moritz, Alexander B. und Alexander K. konnten ihre Einzel trocken beenden. Das vierte Einzelspiel wurde von Fábio bestritten und musste im zweiten Satz wegen des Unwetters unterbrochen werden. Der Gastgeber organisierte innerhalb kürzester Zeit die Tennishalle, sodass wir das laufende Einzel, sowie die zwei Doppel (Moritz und Fábio, sowie Alexander K. und Tim S.) zu Ende spielen konnten. Unsere Jungs haben gut gespielt, mussten sich jedoch der deutlich besseren Leistung des Gegners mit 6:0 geschlagen geben. Nach dem Abendessen kam die Sonne noch mal raus und die Stimmung war richtig toll.

Damen 30 weiter vorne

Service2Zweites Heimspiel der Damen 30 gegen SC Kohlheck. Wir sind unseren Endergebnissen treu geblieben.
3 Spiele = 3x ein 5:1 Sieg. Trotz des schlechten Wetters konnten wir am Mittag pünktlich um 14 Uhr beginnen. Nach Ende der ersten beiden gewonnenen Einzel (Katrin Stoltenow und Cintia Ferradas) kam uns eine Regenpause von fast 2 Stunden in die Quere. An eine Verlegung wollten wir bei diesem Stand aber noch nicht denken – die richtige Entscheidung. Ab 18 Uhr konnte wieder gespielt werden. Chitra Dhar Roy kurz und knapp 6:0|6:0 und Nina Schmidbauer mit 6:3|6:4 holten die Punkte nach Hause. Damen 30 weiter vorne weiterlesen

Junioren U10 – So sehen Sieger aus ;-)

U10_2016061010. Juni 2016.   Bei perfektem Wetter haben unser U10 Jungs heute ihren ersten deutlichen Sieg erzielt. Endstand 5:1 gegen Wallau. Die Einzel haben Moritz, Tim und Julian souverän jeweils in 2 Sätzen gewonnen, Fabio musste sich leider geschlagen geben. Die Doppelteams haben mal wieder prima harmoniert, Moritz/Tim und die beiden Alexander haben ebenfalls 2 spannende Sätze für sich entschieden. Es wird sicher erneut ein lustiger Abend für das Team!

Katja Seitz